Skip to content

Musik: DIABATE / FINKEL / ZANGO / PUNTIGAM | Freitag, 20. Mai 2011 | 20 Uhr | CCW

07 April 2011no comments Allgemein, ARCHIV

Burkina Faso – Mozambique – Österreich

Ein musikalisches Rendezvous

WERNER PUNTIGAM & MATCHUME ZANGO

Die Lust und Neugier mit unkonventionellen Besetzungen neue zeitgemäße Musik zwischen Traditionellem und Urbanem zu kreieren resultierte im März 2010 in der Gründung dieses Duo-Projektes. In dieser kompakten Form widmen sie sich ihren „Freely improvised Afro-European Soundscapes“, wobei ihr “Haupt-ohren-merk” der gleichberechtigten Einbringung ihrer musikalischen Wurzeln aus dem individuellen kulturellen Background heraus gilt. So treffen Matchume Zango’s polyrhythmisch verdichtete Loops, die er mit einem vielfältigen afrikanischen Instrumentarium sowohl live als auch elektronisch gesamplet beisteuert, auf ein breites rein akustisch erzeugtes Klangspektrum aus Posaune und Muschelhorn, von zarten Luftgeräuschen über diverse Spieltechniken inklusive Einsatz von Dämpfern und anderen Manipulationen am Instrument bis hin zu sehr „noisigen“ Passagen.

Werner Puntigam (AUT): trombone, conch shell, laptop, voice

Matchume Zango (MOZAMBIQUE): percussions, electronics, mbira, vocals

SIGI FINKEL & MAMADOU DIABATE: YALA – THE JOURNEY

Für dieses Duo hat sich Finkel mit seinem ehemaligen “African Heart” Bandmitglied Mamadou Diabaté zusammengetan. Die ungewöhnliche Instrumentierung mit Saxophone/Flöten und Balaphon/Ngoni macht den Reiz dieses Duos aus. Die zwei spielen neben Eigenkompositionen Musik aus der Tradition der Sambla, einer Volksgruppe aus Burkina, der Mamadou angehört – kombiniert mit jazzigen Saxophon- und lyrischen Flötensoli. Unter dem Motto “Yala – The Journey” spannt sich der Bogen von einer Reise nach Afrika und zur Mutter Mamadous (“Mama”) über den Senegal, wo Sigi sich die Tambinflöte gekauft hat, bis zu imaginären Reisen in arabische Gefilde (“Habibi”). Rasante Balafonläufe Mamadous treffen in diesen neuen Kompositionen Finkels jazzig eloquentes Spiel und schaffen damit eine Spannung, die den Zuhörer mitunter atemlos staunen lässt.

Sigi Finkel (AUT): sax, flute

Mamadou Diabate (BURKINA FASO): balaphon

EINTRITT: € 18.- Erwachsene, € 12.- Schüler, Lehrlinge, Studenten

für ccw.mitglieder ganze 2 € weniger!!!

www.servus.at/pntgm

www.sigifinkel.com

Related Posts

Comments

There are no comments on this entry.

Trackbacks

There are no trackbacks on this entry.