Skip to content

Gypsy Jazz | Mic Oechsner’s GRAPPELLISSIMO! | Freitag, 23. März 2012 | 20 Uhr | CCW

09 Februar 2012no comments Allgemein, ARCHIV

Mic Oechsner’s GRAPPELLISSIMO!

 

Zigeunermusik heute – wie klingt das? Unvergessen sind die Zeiten des Hot Club de France, unvergessen Reinhardt und Grappelli. Doch die Zeit steht nicht still. Heute sind die Grenzen offen, Welten begegnen sich, Kulturen mischen sich. Nach seiner Übersiedelung nach Österreich 2002 gelang es Oechsner – in seiner bayrischen Heimat lange Jahre erfolgreich mit dem OECHSNER-WEISS-ENSEMBLE – zusammen mit Sohn Gidon und Wiener Sintimusikern ein neues Quartett zu etablieren: Bei GRAPPELLISSIMO! wird musikalisch nachgedacht, geschmackvoll gemischt, pikant gewürzt und souverän serviert. Und das von Haubenköchen der improvisierten Musik. Eine gekonnte Melange aus Osteuropa-Feuer und Jazz-Coolness, eine tiefe Verbeugung vor der Tradition, und eine glühende Liebe zur Gegenwart. Eine Musik, die ihre Wurzeln bei den Sinti und Roma hat, und den Bogen weit über Europa hinaus spannt: Ein Mythos reist vom Balkan nach Downtown Manhattan – Jazz goes Gypsy.

 

Mic Oechsner (Violine)

Pizza Weiss (Rhythmusgitarre)

Gidon Oechsner (Gitarre)

Alex Haas (Bass)

 

www.grappellissimo.com

 

Eintritt: € 14.- Erwachsene, € 10.- Schüler, Lehrlinge, Studenten

für ccw.mitglieder ganze 2 € weniger!!!

Related Posts

Comments

There are no comments on this entry.

Trackbacks

There are no trackbacks on this entry.