Skip to content

Donnerstag, 8. November, 20h, CCW: BLUES & BALLADS

15 März 2018no comments Allgemein, ARCHIV

Blues & Ballads (5)CHRISTIAN MASSER – RIPOFF RASKOLNIKOV – ROBERT MASSER

Blues & Ballads

Mit Ripoff Raskolnikov und den Gebrüdern Masser betreten drei prominente Vertreter der steirischen und österreichischen Blues-Szene die Bühne des CCW. Ripoff Raskolnikov spielte in den 90er-Jahren zusätzlich zu seiner erfolgreichen Solokarriere (“20th Century-Bluesband”) auch Piano bei “Memphis Feel”, der damaligen Band der Masser-Brüder. Mittlerweile lebt Ripoff in Ungarn und hat sich mit seinen tiefsinnigen Songs und seinem charismatischen Auftreten auch dort einen guten Ruf erworben. Er tourt international – seine Lieder über Liebe, Leidenschaft, Verlust, den Hunger auf das Leben oder die Angst vor dem Tod und sein Stil, der den Blues-Größen der ersten Stunde (Skip James, Blind Willie McTell) Tribut zollt, berührt die Menschen überall. Christian Masser konzertiert solo und mit Bands (“The Mysterious Bluesmen”, “Christian Masser & die Country-Zombies”), fühlt sich der Spielweise von Blues-Klassikern wie B. B. King oder John Lee Hooker verpflichtet und hat sich auch als Slide-Gitarrist und Interpret sorgfältig ausgesuchter und sensibel vorgetragener Country-Songs, viele davon aus dem Johnny Cash-Repertoire, einen Namen gemacht. Robert Masser ist Mastermind, Sänger und Gitarrist der “Honky Tonk Ramblers” und spielt Gitarre in der Mundart-Band “Charly & die Kaischlabuam”. Er ist ein ausgezeichneter Blues-Shouter und Balladensänger und braucht als technisch versierter, einfallsreicher und energiegeladener E-Gitarrist keinen Vergleich zu scheuen. Lassen Sie sich die seltene Gelegenheit, die drei Musiker gemeinsam zu erleben, nicht entgehen!

 

 

 

Related Posts

Comments

There are no comments on this entry.

Trackbacks

There are no trackbacks on this entry.