Skip to content

By: ccw

Vom Teigitschgraben bis Teheran – 35 Jahre Musikgeschichte(n)   Ihre Welt ist die Musik. Darum ist der Begriff Weltmusik auch nicht zu hoch gegriffen. Zuhause sind die Musiker zwar in der Steiermark, aber die grenzte in den wunderbaren Liedern von Aniada a Noar zum Glück immer schon an Slowenien genauso wie an Friaul, an Ungarn, Frankreich, Irland, Schweden … Die…

By: ccw

DIE BETTLEROPER (nach John Gay und Christoph Pepusch) Eine Steinbauer&Dobrowsky Theaterproduktion Schwere Jungs & leichte Mädchen, charmante Gauner & durchtriebene Luder, rabiate Väter & romantische Töchter, Verbrechersyndikate, die Ware Liebe & der Gin … Das Theaterduo arbeitet sich durch die politische Satire im Schafspelz der Räuberpistole. Das verspricht barock-komödiantische Wollust auf beiden Seiten der Rampe. Reinhard Ziegerhofer – profunder Barock-Kenner…

By: ccw

EDDIE LUIS & HIS JAZZ PASSENGERS Let’s Jazz the Franz! – Tribute to Franz Schubert Kann ein Kunstlied zu einem Jazz-Song werden? Eddie Luis geht dieser Frage zusammen mit seinen Jazzpassengers und zwei hervorragenden SängerInnen auf den Grund! Der in Wien geborene Klassik-Gigant Franz Schubert (1797-1828) liefert für dieses aufregende Projekt “Die Forelle”, das “Ständchen” und Lieder aus “die schöne…

By: ccw

ACHTUNG: Diese Veranstaltung findet im MARMORSAAL VON SCHLOSS TRAUTENFELS statt! Eine Kooperation von CCW Stainach, Schloss Trautenfels Universalmuseum Joanneum & Verein Schloss Trautenfels     SEVEN VIRTUES – SIEBEN TUGENDEN Komposition für Perkussion und Holzbläser   In Zeiten politischer und sozialer Ohnmacht scheint die Rückbesinnung auf interreligiöse humanistische Werte ein Weg zum friedlichen und glücklichen Zusammenleben, fernab vom Gedankengut einer…

By: ccw

SAATGUT – Impulse zum Wachstum kultureller Auseinandersetzung (Film & Gespräch)   HEART OF A DOG Doku, USA 2015, 75 Minuten, OmU, Regie: Laurie Anderson   Ein Gesamtkunstwerk der amerikanischen Allroundkünstlerin! Anhand ihres philosophischen Essays, lässt sie uns an Erinnerungen, ihrem Gedankenfluss über Gegenwart, Tod, Liebe und das Leben teilhaben. Unglaublich persönlich und doch nie unangenehm privat. Ein Meisterwerk aus literarisch…

By: ccw

ANNA Eine Zeitreise von den 30ern bis in die 70er Ensemble die butterlosen brote – mehr als theater Anna ist eine Hommage an jene mutigen Mädchen und Frauen, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts in die Stadt zogen, um dort neue Wege zu gehen. Im Mittelpunkt steht ihre engagierte Auseinandersetzung mit einer bisher fremden Welt, das Schicksal ihrer Nachkommen…